Gesundheitserziehung - Gesunde Ernährung

 

Die vollwertige und gesunde Ernährung ist ein Grundgedanke der Kinderstube, denn durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung wird man aktiver, das Wohlbefinden steigt und Krankheiten können vorgebeugt werden.

Dieses Thema wird allen Kindern und Eltern näher gebracht.

An vom Elternbeirat organisierten Kochabenden können sich die Eltern informieren.

Die Ernährung ist nicht das Höchste im Leben,

aber sie ist der Nährboden,

auf dem das Höchste

gedeihen und verderben kann.

(Dr.M.O.Birchner-Brenner)

 

Am gemeinsamen Kinderstuben-Kochtag, können sich die Kinder von der sehr abwechslungsreichen und schmackhaften Vollwerternährung selbst überzeugen.

 

Rezept

"Rote Spezialsoße" (Nudelsoße) für 4 Personen:

1 Zwiebel

1 Fenchelknolle

2 Karotten

100 g Tomatenmark

300 ml Gemüsebrühe

Zubereitung: Zwiebel und Fenchel klein schneiden u. in 1 Eßl Olivenöl u. 1/2 Eßl Butter anbraten,  2 kl. Karotten raspeln und dazu geben, 300ml Gemüsebrühe aufgießen, 100g Tomatenmark unterrühren, mit Salz u. Pfeffer abschmecken und ca. 10-15 min. leicht köcheln, zum Schluß 50 ml Sahne unterheben. 

 

Grundlegende Hygienekenntnisse werden vermittel, z.B. vor dem Essen Hände waschen.

 

 

Unser Hochbeet

Um das Bewußtsein für gesunde Ernährung zu stärken, bepflanzen und ernten wir jedes Jahr zusammen mit den Kindern unser Hochbeet im Gartenbereich.

 

 

 Zahnarztbesuch einmal jährlich

Besonderer Wert wird auf die Zahnpflege gelegt, d.h. nach jeder Brotzeit werden in der Kinderstube die Zähne geputzt.